Veröffentlichungen

Bücher, Sammelbände, special issues 

2021. Die Handlungsmacht ästhetischer Objekte; Berlin/Boston: De Gruyter (ed., mit Annika Schlitte und Gregor Wedekind)

2017. The Indian Ocean as Aesthetic Space (special section); Comparative Studies of South Asia, Africa, and the Middle East,27.2 [Hg. mit Julia Verne].

2017. Lebensbezüge des Populären; Baessler Archiv, 64 (Themenschwerpunkt). [Hg.]

2017. Körper Technik Wissen. Kreativität und Aneignungsprozesse in Afrika. In den Spuren Kurt Becks; Münster: Lit [Hg. mit Paola Ivanov und Magnus Treiber]

2014. Heavy Metal in Madagascar. Anthropology, Aesthetics, and Popular Music (unveröff. Habilitationsschrift, Fakultät für Kulturwissenschaften, Universität Bayreuth).

2013. Astonishment and Evocation. The Spell of Culture in Art and Anthropology. Oxford/New York: Berghahn [Hg., mit Ivo Strecker].

2007. Der Mangel an Mitteln. Konsum, Kultur und Knappheit in einem nigrischen Hausadorf; Münster: Lit (Bayreuther Beiträge zur Afrikaforschung, 29).

1999. Alltägliche Zauberei. Über Sinn und Symbolik magischen Handelns bei den Hausa in Niger; Köln: Köppe.

Aufsätze in Zeitschriften

2022. ‘On Standby’: Malagasy Social Relatedness between ‘On’ and ‚Off’; Journal of Southern African Studies, 48 (4), 639–652.

2017. "A Highland Thing“. Heavy Metal and the Construction of Cultural Difference in Madagascar; Journal of World Popular Music, 4.1, 58-77.

2017. The Indian Ocean as Aesthetic Space - Introduction; in: Julia Verne und Markus Verne (Hg.): The Indian Ocean as Aesthetic Space (special section); Comparative Studies of South Asia, Africa, and the Middle East,27.2, 314-320 (mit Julia Verne).

2015. Music, Transcendence, and the Need for (Existential) Anthropologies of the Individual; Zeitschrift für Ethnologie, 140 (1), 75-89.

2013. The Limits of Contextualism: Malagasy Heavy Metal, "Satanic" Aesthetics, and the Anthropological Study of Popular Music; Déjà Lu Translations, 2013 (E-Journal of the World Council of Anthropological Associations). http://www.wcaanet.org/dejalu/

2012. Die Grenzen des Kontextualismus: Madagassischer Heavy Metal, "satanische" Ästhetik und die ethnologische Erforschung populärer Musik; Zeitschrift für Ethnologie, 137 (2), 187-206.

2007. Die Rückkehr kultureller Stimmigkeit. Eine Kritik des Aneignungskonzepts – nicht nur in Hinblick auf den Verlauf von Mikrokreditprojekten; Sociologus, 57 (2), 227-265.

2007. Armut als Lebensstil? Konsum und Besitz im ländlichen Niger; Paideuma, 53, 221-242.

2004. Promotion, Expedition, Habilitation, Emigration. Franz Boas und der schwierige Prozess, ein wissenschaftliches Leben zu planen (1881-1887); Paideuma, 50, 79-100.

Weitere Aufsätze, Beiträge zu Sammelbänden // Articles, book chapters

2023. Experience and Concepts: How Do They Relate?; Zeitschrift für Ethnologie, 148, 111-114.

2021. Die Handlungsmacht ästhetischer Objekte: Ein Aufriss; in: Annika Schlitte, Markus Verne und Gregor Wedekind (Hg.): Die Handlungsmacht ästhetischer Objekte; Berlin/Boston: De Gruyter, vii-xxiv (mit Annika Schlitte und Gregor Wedekind).

2021. Musikerfahrung und Kulturrelativismus: Heavy Metal in Madagaskar; in Annika Schlitte, Markus Verne und Gregor Wedekind (Hg.): Die Handlungsmacht ästhetischer Objekte; Berlin/Boston: De Gruyter, 167-196.

2021. Ein Wunder anderer Art? Heavy Metal in Madagaskar; in Pyritz, Lennart (Hg:) Madagaskar. Von Makis, Menschen und einem bedrohten Paradies; Berlin: Springer, 305-308.

2020. ‘Heavy Conditions. Power Metal in Madagascar’, in Andy Brown and Kevin Fellezs (eds): Heavy Metal Generations; Leiden: Brill, 37-47.

2019. Ist Kultur ästhetisch? Arbeitspapiere des Instituts für Ethnologie und Afrikastudien der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, 182.

2017. Einleitung: Lebensbezüge des PopulärenBaessler Archiv, 64, 3-11.

2017. In den Spuren Kurt Becks. Versuch einer akademischen Würdigung; in: Markus Verne, Paola Ivanov und Magnus Treiber (Hg.): Körper Technik Wissen. Kreativität und Aneignungsprozesse in Afrika. In den Spuren Kurt Becks; Münster: Lit, 9-29.

2017. Madagassischer Heavy Metal: Globale oder lokale Praxis? in: Claus Leggewie und Erik Meyer (Hg.): Global Pop. Das Buch zur Weltmusik; Stuttgart/Weimar: J.B.Metzler und Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung, 359-365.

2015. Begeistert. Musikerfahrung im madagassischen Hochland; Zeitschrift für Kulturwissenschaften, 12(2), 145-151. [=Themenheft „Begeisterung und Blasphemie“, hg. von Erhard Schüttpelz und Martin Zillinger].

2015. Populäre Musik als Medium ästhetischer Erfahrung. Heavy Metal, Satan, und die Notwendigkeit "klassischer" Feldforschung auch in neuen Feldern; in: Bender, Cora und Martin Zillinger (eds.): Medienethnographie. Ein Handbuch; Berlin: Reimer, 207-222.

2013. Introduction: Astonishment and Evocation; in: Strecker, Ivo & Markus Verne (Hg.): Astonishment and Evocation. The Spell of Culture in Art and Anthropology. Oxford/New York: Berghahn. [tog. with Ivo Strecker]

2013. Sounds of the Past. Music, History, and Astonishment; in: Strecker, Ivo & Markus Verne (Hg.): Astonishment and Evocation. The Spell of Culture in Art and Anthropology. Oxford/New York: Berghahn. download. http://www.germananthropology.com (Rezension); Zeitschrift für Ethnologie, 138, 60-62.

2012. Heavy Conditions. Power Metal in Madagascar; in: Brown, Andy & Kevin Fellesz (Hg.): Heavy Metal Generations; Oxford: Inter-Disciplinary Press, 37-47. (eBook)

2008. How Many Things Does Man Need? Material Possessions and Consumption in Three West African Villages (Hausa, Kasena and Tuareg) Compared to German Students; in: Hahn, Hans Peter (ed.): Consumption in Africa. Anthropological Approaches; Berlin: Lit, 173-200. [gem. mit Hans Peter Hahn und Gerd Spittler]

2005. Auf der Suche nach dem „globalen Gut“. Über die Kategorisierung der Güterwelt in einem Hausadorf in Niger; in Loimeier, Roman, Dieter Neubert & Cordula Weißköppel (Hg.): Globalisierung im lokalen Kontext. Perspektiven und Konzepte von Handeln in Afrika; Münster: Lit, 85-124.

2004. Das provozierte Geschenk. Rhetoriken des Schnorrens in einem Hausadorf in Niger: Formen, Folgen, und theoretische Implikationen; In Beck, Kurt, Till Förster & Hans Peter Hahn (Hg.): Blick nach vorn. Festgabe für Gerd Spittler zum 65. Geburtstag; Köln: Köppe, 171-185.

Lemmata, Blogbeiträge, Rezensionen

2019. Madagascar: Modern and Contemporary Performance Practice; in Janet Sturman (ed.): The SAGE International Encyclopedia of Music and Culture; Thousand Oaks: SAGE Publications, Inc., 1365-1366.

2019. Heavy Metal in Madagascar (Metaly Gasy); in David Horn, John Sheperd, Gabrielle Kielich and Heidi Feldman (eds.): Bloomsbury Encyclopedia of Popular Music of the World, Volume 12. Genres: Sub-Saharan Africa; New York and London: Bloomsbury, 190-194.

2017. Kulturrelativismus, Gleichmacherei und verstimmte Gitarren; Kulturrelativismus und Aufklärung (Blogbeitrag).

2015. What is Existential Anthropology? Hg. von Michael Jackson und Albert Piette (Buchrezension); Zeitschrift für Ethnologie, 140 (2), 269-272.

2015. Laura Bohannan - Return to Laughter; Kindlers Literaturlexikon Online.

2015. Antananarivo; in: Hiery, Hermann (Hg.): Lexikon für Überseegeschichte; Stuttgart: Franz Steiner Verlag, 37.

2015. Madagaskar; in: Hiery, Hermann (Hg.): Lexikon für Überseegeschichte; Stuttgart: Franz Steiner Verlag, 496-497 (mit Dagmar Bechtloff).

2015. Radama I.; in: Hiery, Hermann (Hg.): Lexikon für Überseegeschichte; Stuttgart: Franz Steiner Verlag, 670-671 (mit Dagmar Bechtloff).

2014. Hunger – Ursachen, Folgen, Abhilfe. Eine interdisziplinäre Kontroverse. Wolfgang Liedtke, Georg Materna und Jochen Schulz (Buchrezension); Sociologus, 64,1, 106-109.

2011. The End of Anthropology? Holger Jebens und Karl-Heinz Kohl (Buchrezension); Sociologus, 62,2, 223-226.

2011. Nur eigene Armut schützt vor Hilferufen der Familie – Essay; Das Parlament, Themenausgabe Afrika, Nr. 10-11.

2011. "Schwarze Musik" lagert in Mainz; Das Parlament, Themenausgabe Afrika, Nr. 10-11 (gem. mit Hauke Dorsch).

2008. Ethnologie im Hinterland. Forschen und Studieren in Bayreuth; Ethnoscripts, 10 (2), 175-183 [gem. mit Ulf Vierke]