International workshop „Along and out of the way: Place-making amidst migrant trajectories“, virtual Mainz July 1&2

As part of the research project „African trajectories across Central America“ we organize an international workshop titled „Along and out of the way: Place-making amidst migrant trajectories“ on July 1&2. For this event we invited papers that look into the ways in which ‘out-of-the-way’ places figure in migrant trajectories, and how these places transform and get transformed through migrants’ embedded practices of place-making during their journeys.

SFB ‚Humandifferenzierung‘ bewilligt!

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) bewilligt den Sonderforschungsbereichs 1482 „Humandifferenzierung“. Das ifeas ist hier mit drei Teilprojekten vertreten. Gemeinsam mit insgesamt fünf Promovend:innen werden die Projektleiter:innen diesem interdisziplinären Forschungsverbund in den kommenden Jahren empirische Forschungen zur Hautfarbton-basierten Humandifferenzierung (Krings), zur Indikation von Sprachgrenzen und nationaler Zugehörigkeit (Nassenstein) und zum Umgang mit Sortierung in der informellen Hilfepraxis (Drotbohm) beisteuern.