Lehrveranstaltungen Sommersemester 2019

Einführung in die Wirtschaftsethnologie

Univ-Prof. Dr. Markus Verne

Kurzname: Wirtschaftsethno
Kursnummer: 07.798.070

Zusätzliche Informationen

Anwesenheitspflicht in Lehrveranstaltungen

1. Regelung für Anwesenheit in der ersten Sitzung: Kann eine Studentin oder ein Student, die oder der über JOGU-StINe angemeldet und als Teilnehmerin oder Teilnehmer angenommen ist, an der ersten Sitzung der Lehrveranstaltung nicht teilnehmen, dann muss sie oder er das Fehlen der Veranstaltungsleiterin oder dem Veranstaltungsleiter vorher und in einer angemessenen Frist mitteilen.

2. Fehlt eine angemeldete Studentin oder ein angemeldeter Student unentschuldigt in der ersten Sitzung, wird sie oder er von der Lehrveranstaltung abgemeldet. Damit haben in der Phase der Restplatzvergabe andere Studierende die Chance, einen Platz zu erhalten.

3. Bekommt die Studentin oder Student den Platz in der Veranstaltung erst in der Woche der dritten Anmeldephase (Restplatzvergabe), so dass an der ersten Sitzung der Veranstaltung nicht teilgenommen werden kann, ist sie oder er verpflichtet, der Veranstaltungsleiterin oder dem Veranstaltungsleiter eine E-Mail zu schreiben und sich zu erkundigen, was für die zweite Sitzung (in den Fall: erste Teilnahme am Seminar) vorbereitet werden muß. Wurde diese E-Mail nicht geschickt oder erscheinen sie oder er ohne vorherige Entschuldigung bei der Veranstaltungsleiterin oder dem Veranstaltungsleiter nicht zur zweiten Sitzung, erfolgt umgehend die Abmeldung von der Veranstaltung.

4. Jede Nichtteilnahme an einer Sitzung gilt – ob entschuldigt oder nicht – als Versäumnis im Sinne der Prüfungsordnung für den Bachelorstudiengang (von 2009 in der aktuelen Fassung, §5, Abs.5): „Eine regelmäßige Teilnahme liegt dann vor, wenn die oder der Studierende in allen von der Veranstaltungsleiterin oder dem Veranstaltungsleiter im Verlauf eines Semesters angesetzten Einzelveranstaltungen anwesend war. Eine regelmäßige Teilnahme kann noch attestiert werden, wenn die oder der Studierende bis zu zwei Einzelveranstaltungen, höchstens aber vier Veranstaltungsstunden im Semester, versäumt hat. In begründeten Einzelfällen können Ausnahmen zugelassen werden.“

Voraussetzungen / Organisatorisches

Das Seminar verbindet kleinere Textlektüren und –diskussionen mit der Präsentation von Schlüsselwerken der Wirtschaftsethnologie. Voraussetzung für die Teilnahme ist daher (neben der regelmäßigen Teilnahme) die Bereitschaft, zum einen kürzere Texte zu lesen und für die gemeinsame Diskussion aufzubereiten, und zum anderen einen längeren Texte in einer Kleingruppe zu erarbeiten, zu referieren und zur Diskussion zu stellen. 

Inhalt

Dieses Seminar führt in zentrale Themen und Ansätze der Wirtschaftsethnologie ein, d.h. es befasst sich mit ethnologischen Versuchen, Prozesse der der Produktion, der Umverteilung und des Konsums von Gütern und Waren zu verstehen und zu erklären. Dem einführenden Charakter gemäß liegt der Schwerpunkt der Veranstaltung auf der Auseinandersetzung mit „klassischen“ Texten dieser Teildisziplin, gegen Ende der Veranstaltung werden wir uns jedoch auch mit einigen neueren Themen, Fragen und Zugängen der Wirtschaftsethnologie befassen. Die inhaltliche Ausgestaltung des Seminars ist dabei so vielschichtig wie die Wirtschaftsethnologie selbst: Unter anderem werden wir uns mit dem Arbeitseinsatz beim Jagen und Sammeln befassen, dem Wesen der Gabe nachspüren, nach der Ursache bestimmter Speisevorlieben fragen; Prozessen der Ausbeutung und der Konstruktion ungleicher Lebensverhältnisse werden wir genauso nachspüren wie lokalen „Aneignungen“ global zirkulierender Waren.

Termine:

Datum (Wochentag)UhrzeitOrt
15.04.2019 (Montag)12.15 - 13.45 Uhr01 715 HS 14
1111 - Hauptgebäude
29.04.2019 (Montag)12.15 - 13.45 Uhr01 715 HS 14
1111 - Hauptgebäude
06.05.2019 (Montag)12.15 - 13.45 Uhr01 715 HS 14
1111 - Hauptgebäude
13.05.2019 (Montag)12.15 - 13.45 Uhr01 715 HS 14
1111 - Hauptgebäude
20.05.2019 (Montag)12.15 - 13.45 Uhr01 715 HS 14
1111 - Hauptgebäude
27.05.2019 (Montag)12.15 - 13.45 Uhr01 715 HS 14
1111 - Hauptgebäude
03.06.2019 (Montag)12.15 - 13.45 Uhr01 715 HS 14
1111 - Hauptgebäude
17.06.2019 (Montag)12.15 - 13.45 Uhr01 715 HS 14
1111 - Hauptgebäude
24.06.2019 (Montag)12.15 - 13.45 Uhr01 715 HS 14
1111 - Hauptgebäude
01.07.2019 (Montag)12.15 - 13.45 Uhr01 715 HS 14
1111 - Hauptgebäude
08.07.2019 (Montag)12.15 - 13.45 Uhr01 715 HS 14
1111 - Hauptgebäude

Semester: SoSe 2019