Lehrveranstaltungen im laufenden Semester

Literarische Perspektiven auf Gesellschaft und Kultur in afrikanischen Kurzgeschichten

Dr. Anja Oed

Kurzname: Kurzgeschichten
Kursnummer: 07.798.287

Inhalt

In ihren Werken vermitteln Schriftsteller:innen aus Afrika uns als Leser:innen sehr unterschiedliche Perspektiven auf Gesellschaft und Kultur. Mit literarischen bzw. erzählerischen Strategien thematisieren sie z.B. historische oder gegenwärtige Umstände und Entwicklungen, die sie als problematisch empfinden, die ihnen persönlich oder auch im Hinblick auf die Gesellschaft insgesamt wichtig erscheinen, die sie verändern oder an die sie erinnern möchten. Im Mittelpunkt des Seminars steht die Lektüre und Diskussion von Kurzgeschichten afrikanischer Schriftstellerinnen und Schriftsteller. Während viele afrikanische Schriftsteller:innen vor allem für ihre Romane international bekannt sind, haben viele von ihnen auch Kurzgeschichten verfasst. Kurzgeschichten haben als Ausgangspunkt für ein Seminar wie dieses den Vorteil, dass sie meist kurz und doch in sich abgeschlossen sind. In verdichteter Form finden sich hier die für einzelne Schriftsteller:innen charakteristischen Erzählstile ebenso wie die Auseinandersetzung mit zentralen Themen der afrikanischen Literatur. 

Termine:

Datum (Wochentag)UhrzeitOrt

Semester: SoSe 2021