Projekte in Studium und Lehre

Medienpraktikum 2017: Migration 2.0 – Neue Formen des Zusammenlebens

Im Sommersemester 2017 hatten 15 Teilnehmer/innen aus den (Pro-)Seminaren „Ein­führung in die ethnologische Migrationsforschung“ und „Flucht und Humanitarismus“ (angeboten im Sommer­semester 2017) sowie dem Proseminar „Ethnologische Per­spektiven auf Flucht und Migration“ (angeboten im Sommersemester 2016) die außer­gewöhnliche Möglichkeit, an einem Medienprak­tikum teilzunehmen und dabei in Teams zwei Filme herzustellen.  ... 

Tag der Lehre 2017: MIGRATION(EN) in der historisch-kulturwissenschaftlichen Lehre

Der erste TAG DER LEHRE des Fachbereichs 07: Geschichts- und Kulturwissenschaften am 5. Juli 2017 war gut besucht. Sieben Lehrveranstaltungen und -projekte aus den Fächern des Fachbereichs stellten ihre Zugänge und Eindrücke aus der Lehre zu und mit migrationshistorischen Themen vor und diskutierten mit Studierenden und Lehrenden.  ... 

Inter.view – Perspektiven auf aktuelle Fotografie im Senegal und in Mali

Ein interdisziplinäres Ausstellungsprojekt, organisiert von Studierenden des Instituts für Kunstgeschichte und des Instituts für Ethnologie und Afrikastudien.  ... 

Medienpraktikum 2016: Zwei Kurzfilme zu Migration, Heimat und Identität

Fünfzehn Studierende haben in einem einsemestrigen Medienpraktikum im Wintersemester 2015/16 zwei Kurzfilme realisiert, die Fragen nach Heimat, Identität und dem Selbstverständnis der in Deutschland lebenden Menschen stellen.  ...