Projekte in Studium und Lehre

Sommersemester 2018: Ausstellungspraktikum Afrikanische Comic-Helden
 ... 
Sommersemester 2018: Publizieren in Online-Medien

Das Internet eignet sich besonders gut, um aktuelle Debatten zu führen und dabei viele Menschen als Lesende und Beitragende zu involvieren. In dieser Veranstaltung soll ein Blog initiiert und organisiert werden, der sich einem von den Teilnehmer*innen selbst gewählten Thema widmet. Nach der Themenfindung wird es um die technische Umsetzung des Blogs, die Suche nach Autoren, das eigene Schreiben von Beiträgen sowie die redaktionelle Arbeit und Werbung gehen. ... 

Sommersemester 2018: Musik, Ethnologie und Podcasts - Übung zur medialen Vermittlung wissenschaftlicher Inhalte
 ... 
Medienpraktikum 2017: Migration 2.0 – Neue Formen des Zusammenlebens

Im Sommersemester 2017 hatten 15 Studierende die außer­gewöhnliche Möglichkeit, an einem Medienprak­tikum teilzunehmen und dabei in Teams zwei Filme herzustellen.  ... 

Tag der Lehre 2017: MIGRATION(EN) in der historisch-kulturwissenschaftlichen Lehre

Der erste TAG DER LEHRE des Fachbereichs 07: Geschichts- und Kulturwissenschaften am 5. Juli 2017 war gut besucht. Sieben Lehrveranstaltungen und -projekte aus den Fächern des Fachbereichs stellten ihre Zugänge und Eindrücke aus der Lehre zu und mit migrationshistorischen Themen vor und diskutierten mit Studierenden und Lehrenden.  ... 

Inter.view – Perspektiven auf aktuelle Fotografie im Senegal und in Mali

Ein interdisziplinäres Ausstellungsprojekt, organisiert von Studierenden des Instituts für Kunstgeschichte und des Instituts für Ethnologie und Afrikastudien.  ... 

Medienpraktikum 2016: Zwei Kurzfilme zu Migration, Heimat und Identität

Fünfzehn Studierende haben in einem einsemestrigen Medienpraktikum im Wintersemester 2015/16 zwei Kurzfilme realisiert, die Fragen nach Heimat, Identität und dem Selbstverständnis der in Deutschland lebenden Menschen stellen.  ...